Heizen mit Schweizer Holz – attraktiv und zeitgemäss

Mit Holz heizen, heisst, „Heizen im Kreislauf der Natur“, denn Energiegewinnung aus Holz erhöht das Kohlendioxid in unserer Atmosphäre nicht. Warum?

 

Im Laufe ihres Lebens binden die Bäume aus der Luft grosse Mengen Kohlendioxid (CO2) und spenden dafür Sauerstoff. Egal ob das Holz ungenutzt im Wald vermodert oder ob es verbrannt wird, es gelangt immer gleich viel Kohlendioxid in die Luft. Heizen mit Holz ist daher CO2-neutral.

 

Der Schweizer Wald leistet damit einen positiven Beitrag zur Entlastung unserer Atmosphäre. Gerade in der Schweiz ist das ungenutzte Energiepotenzial gross, weil in unserem Land bedeutend mehr Holz nachwächst als genutzt wird. 

 

Wollen auch Sie künftig attraktiv und zeitgemäss heizen? Die Weiterentwicklung der Holzfeuerungen hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte erfahren. Heute wird eine grosse Auswahl an modernen, individuell nutzbaren Geräten angeboten. Wir beraten Sie jederzeit gerne!

 

Flammator-Anzünder

Diese Anzündhilfen werden aus Naturprodukten hergestellt. Sie garantieren ein geruchloses und giftfreies abbrennen und sind überall dort einsetzbar, wo problemlos und in kurzer Zeit Feuer entfacht werden soll.

 

SPEZIALANGEBOT:

1. Flammator-Gebinde à 300g für Fr. 4.00

(Preis inkl. 8% Mwst.)

 

Bitte beachten Sie das Merkblatt:

www.fairfeuern.ch/Merkblatt.pdf